Zuletzt aktualisiert:

Schulungsinhalte konvertieren (Teil 2)

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit der Schulungsfunktion von SafetyCulture Tutorials, Leitfäden und interaktive Lernmodule erstellen können, um Ihr Team bei der Bewältigung seiner täglichen Aufgaben und Arbeitsabläufe zu unterstützen.

2. Create training content

Start by outlining the objectives for each lesson and gathering relevant materials. Use interactive elements to design informative and engaging courses, ensuring your team stays motivated throughout their learning journey.

Einen Kurs erstellen

  1. In der Web-App anmelden.

  2. Klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf Training iconSchulung und wählen Sie Training iconSchulung aus.

  3. Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf INLINES.EMBEDDED_ENTRY und wählen Sie aus, wie Sie Ihren Kurs erstellen möchten. INLINES.EMBEDDED_ENTRY

    • Edit (underline) iconLeerer Kurs: Bei Null anfangen und den Kurs nach Ihren Bedürfnissen gestalten.

    • AI/magic iconMit KI erstellen: Den Kurs, den Sie erstellen möchten, in wenigen Worten beschreiben. Dann werden wir mit Hilfe eines KI-Drittanbieters Vorschläge für Lektionen als Ausgangspunkt für Ihren Kurs generieren.

    • Presentation/PowerPoint iconPowerPoint konvertieren: Vorhandene PowerPoint-Folien mit Hilfe unseres Kursdesign-Teams in einen professionell aussehenden Kurs umwandeln.

  4. Erstellen Sie weitere Lektionen.

  1. Öffnen Sie die Mobile-App.

  2. Tippen Sie am unteren Rand Ihres Bildschirms auf Training iconSchulung .

  3. Tippen Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf image.

  4. Wählen Sie im Pop-up-Fenster aus, wie Sie Ihren Kurs erstellen möchten: Mithilfe der Mobile-App einen Schulungskurs mit KI erstellen.

    • Edit (underline) iconMit Text-Prompt erstellen: Tippen Sie auf Edit (underline) iconMit Text-Prompt erstellen und geben Sie Ihr Thema für die Schulung ein. Tippen Sie dann auf Edit (underline) iconMit Text-Prompt erstellen.

    • Camera (media) iconMit Fotoerfassung erstellen: Tippen Sie auf Camera (media) iconMit Fotoerfassung erstellen und machen Sie bis zu sechs Fotos von Ihren Schulungsunterlagen. Tippen Sie dann oben rechts auf Ihrem Bildschirm auf Camera (media) iconMit Fotoerfassung erstellen und dann auf Camera (media) iconMit Fotoerfassung erstellen.

  5. Wenn Ihr Kurs erstellt ist, können Sie ihn teilen, indem Sie einen Link zur Kursvorschau erstellen, so dass jeder Ihren Kurs in einem Webbrowser ansehen kann.

Wenn Sie Hilfe brauchen, um mit Ihren Schulungsinhalten loszulegen, können Sie einen Kurs, eine Lektion oder eine Lektionsfolie mithilfe von KI erstellen, indem Sie das Thema beschreiben oder Fotos von Ihren Materialien machen.

Wenn Sie mithilfe der Mobile-App einen Kurs erstellen, unterstützen wir derzeit nur die Bearbeitung und Veröffentlichung von Kursen über die Web-App. Sobald Ihr Kurs mit KI erstellt wurde, können Sie sich in der Web-App anmelden,, um einen Kurs zu erstellen oder LektionenBearbeiten und den fertigenKurs veröffentlichen.

Eine Lektion erstellen

  1. In der Web-App anmelden.

  2. Klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf Training iconSchulung und wählen Sie Training iconSchulung aus.

  3. Erstellen Sie einen neuen Kurs oder klicken Sie bei einem bestehenden Kurs auf Bearbeiten.

  4. Klicken Sie oben links auf image und wählen Sie den Lektionstyp aus. Wenn Sie zu Anfang etwas Hilfe brauchen, können Sie eine Lektion oder eine Lektionsfolie mithilfe von KI erstellen. image

  5. Konfigurieren Sie jede Lektion, die Sie erstellen. Bei Textfeldern können Sie auch Ihren Text markieren und mit Optionen wie fett, kursiv und mehr formatieren.

  6. Die Änderungen werden automatisch gespeichert.

Wenn Ihr Kurs noch im Entwurfsstadium ist, denken Sie daran, auf Publish course iconVeröffentlichen zu klicken, um Ihre Änderungen für Ihr Team verfügbar zu machen.

Was sind Quizze?

Quizze in SafetyCulture (auch Rapid Refresh genannt) sind ein effizientes Mittel, um Lernende, die nach Abschluss von Schulungskursen inaktiv geworden sind, wieder einzubinden. Mit Quizfragen können Sie in regelmäßigen Abständen Tests durchführen, um das Verständnis Ihrer Teams zu überprüfen und die Beibehaltung des Wissens zu fördern. Die Fragen können mit einer einfachen Excel-Vorlage erstellt werden, und Sie haben Zugriff auf aktuelle Analysen, die Ihnen helfen, die Leistung von Lernenden und Nutzergruppen zu verstehen.

Wenn Sie als Teil von Schulungskursen Quizze haben möchten, können Sie auch Folien für Quizlektionen zu Standardlektionen hinzufügen.

Ein Quiz erstellen

  1. In der Web-App anmelden.

  2. Klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf Training iconSchulung und wählen Sie Training iconSchulung aus.

  3. Wählen Sie Rapid Refresh Quizze aus und klicken Sie oben rechts auf der Seite auf Rapid Refresh Quizze. Rapid Refresh Quizze

  4. Klicken Sie in dem Pop-up-Fenster auf Vorlage herunterladen.

  5. Öffnen Sie die Excel-Datei und folgen Sie den Anweisungen, um Ihr Quiz zu erstellen. Wenn Sie beim Öffnen der Datei dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Makros aktivieren.

  6. Sobald Sie bereit sind, wechseln Sie zurück zur Web-App und klicken auf Datei auswählen, um Ihre Datei hochzuladen.

  7. Klicken Sie auf Meine Datei hochladen.

  8. Klicken Sie auf Weiter.

  9. Auf dieser Seite können Sie eine Vorschau des Quiz anzeigen und folgende Einstellungen vornehmen:

    • Titel und Beschreibung: Geben Sie Ihrem Quiz einen Titel und beschreiben Sie das Thema.

    • Zuweisung: Klicken Sie oben links auf der Seite auf User (clear) iconAlle Lernende, um festzulegen, wer auf das Quiz zugreifen darf, sobald sein Termin festgelegt ist.

    • Einstellungen: Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf Einstellungen, um das Branding des Quiz zu konfigurieren und die Sprache einzustellen.

  10. Sobald Sie bereit sind, stellen Sie den Zeitplan für das Quiz ein und weisen es Ihrem Team zu.

Bitte beachten Sie, dass ein einmal erstelltes Quiz nicht mehr bearbeitet werden kann. Überprüfen Sie also vor dem Hochladen und Erstellen eines Quiz Ihre Excel-Datei mit Fragen und Antworten.

Create a content calendar

You can start creating your first set of courses and lessons in Training in several ways, including importing ones from the Course Library, describing a topic and creating content using AI, or starting from a blank course and lesson.

However, before getting started, we highly encourage you to do course planning first, especially if you intend to publish courses over an extended period of time. This will help you pace when you need to create new courses and establish the journey you want your users to follow.

Depending on how often you plan to release content to your users, you can plot upcoming lessons and courses on a weekly or monthly basis, like the following example:

Create a training content calendar.

While SafetyCulture offers some really efficient ways to create training content, we recommend that you learn how to start from a blank course. This will make it easier for you to edit your training content later.

Do you want to teach a concept, quiz your users, or even play a game? Use lesson slide templates to create fun and interactive learning experiences for your team.

← Previous article: Convert training content (Part 1) | Next article: Convert training (Part 3)

Brauchen Sie noch weitere Hilfe?
In diesem Artikel