Zuletzt aktualisiert:

Assettypen und Felder verwalten

Richten Sie Ihre Asset-Typen und Felder so ein, dass alle Informationen zu Ihren Assets erfasst werden.

Was sind Assettypen?

Asset-Typen bestimmen die Informationsstruktur der einzelnen Assets in Ihrem Unternehmen. Jeder Asset-Typ hat Standardfelder, die Details erfassen, wie die eindeutige Kennung für jedes Asset. Sie können nutzerdefinierte Felder erstellen, um für jeden Assettyp zusätzliche Details aufzuzeichnen. Zum Beispiel könnte ein Assettyp für Fahrzeuge Felder für Modell, VIN, Marke, Nummernschild und mehr enthalten.

Names for asset types and fields must be unique.

Asset-Felder

Jeder Asset-Typ besteht aus Feldern, die die zu erfassenden Informationen definieren, unterteilt in Übersichtsfelder und Detailfelder. Standardmäßig verfügt jeder Asset-Typ über die Felder "Eindeutige ID", "Standort" und "Name".

Zusammenfassungsfelder

Zusammenfassungsfelder sind wichtige Identifikatoren für jedes Asset und werden in den meisten Ansichten angezeigt. Sie sind die wichtigsten Informationen, die Sie sehen, wenn Sie Assets aus Dropdown-Menüs auswählen.

Ein Beispiel für Übersichtsfelder in einem Asset-Profil.

Detailfelder

Detailfelder enthalten zusätzlichen Kontext für jedes Asset, z. B. eine Adresse, Seriennummer und mehr. Das sind die Informationen, die Sie sehen können, wenn Sie Asset-Profile anzeigen.

Ein Beispiel für Detailfelder in einem Asset-Profil.

Asset-Typ erstellen

  1. In der Web-App anmelden.

  2. Wählen Sie Assets cube iconAssets aus dem Menü auf der linken Seite.

  3. Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf Settings iconEinstellungen.

  4. Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf Plus iconTyp erstellen.

  5. Geben Sie in dem Popup-Fenster die Bezeichnung des Typs ein und klicken Sie auf Erstellen.

  6. Auf dieser Seite können Sie die Felder anpassen, um die Daten zu erfassen, die Sie für Assets dieses Typs benötigen.

    • Ein Feld erstellen: Klicken Sie unten rechts auf Plus iconNeues Feld erstellen. Geben Sie in dem Popup-Fenster den Namen des Feldes ein und wählen Sie das Format aus. Klicken Sie dann auf Plus iconNeues Feld erstellen.

    • Ein bestehendes Feld hinzufügen: auf der rechten Seite eines Feldes auf image klicken.

    • Ein Feld entfernen: Klicken Sie auf der rechten Seite eines Feldes auf image.

  7. Die Änderungen werden automatisch gespeichert.

Einen Assettyp bearbeiten

  1. In der Web-App anmelden.

  2. Wählen Sie Assets cube iconAssets aus dem Menü auf der linken Seite.

  3. Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf Settings iconEinstellungen.

  4. Suchen Sie den Asset-Typ, den Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie darauf.

  5. Auf dieser Seite können Sie den Asset-Typ umbenennen oder die Felder anpassen, um die benötigten Daten für Assets dieses Typs zu erfassen.

    • Typ umbenennen: Klicken Sie neben dem Asset-Typ auf image.

    • Ein Feld erstellen: Klicken Sie unten rechts auf Plus iconNeues Feld erstellen. Geben Sie in dem Popup-Fenster den Namen des Feldes ein und wählen Sie das Format aus. Klicken Sie dann auf Plus iconNeues Feld erstellen.

    • Ein bestehendes Feld hinzufügen: auf der rechten Seite eines Feldes auf image klicken.

    • Ein Feld entfernen: Klicken Sie auf der rechten Seite eines Feldes auf image.

    • Ein Feld umbenennen: Klicken Sie auf der rechten Seite eines Feldes auf image und wählen Sie image aus. Wenn das Feld bereits zum Typ hinzugefügt wurde, entfernen Sie es, um das Feld umzubenennen, und fügen Sie es dann erneut zum Typ hinzu.

  6. Die Änderungen werden automatisch gespeichert.

Brauchen Sie noch weitere Hilfe?
In diesem Artikel