Zuletzt aktualisiert:

Manage your users (Part 2)

Learn how to tailor the SafetyCulture experience of your users based on their specific roles by assigning permissions.

Ein Berechtigungs-Set erstellen

  1. In der Web-App anmelden.

  2. Klicken Sie unten links auf der Seite auf den Namen Ihrer Organisation und wählen Sie Berechtigungen aus.

  3. Klicken Sie auf Erstellen and wählen Sie Erstellen aus.

  4. Wählen Sie auf dieser Seite den Lizenztyp aus, und geben Sie eine Bezeichnung und eine Beschreibung ein. Wählen Sie dann die Berechtigungen, die Sie für dieses Berechtigungs-Set festlegen möchten.

  5. Klicken Sie auf Erstellen.

Ein Berechtigungsset bearbeiten

  1. In der Web-App anmelden.

  2. Klicken Sie unten links auf der Seite auf den Namen Ihrer Organisation und wählen Sie Berechtigungen aus.

  3. Klicken Sie auf das Berechtigungs-Set.

  4. Auf dieser Seite können Sie die folgenden Einstellungen für das Berechtigungs-Set bearbeiten:

    • Titel: Bewegen Sie den Mauszeiger über den Titel und klicken Sie auf der rechten Seite auf image, um ihn zu bearbeiten.

    • Beschreibung: Bewegen Sie den Mauszeiger über die Beschreibung und klicken Sie auf der rechten Seite auf image, um sie zu bearbeiten.

    • Berechtigungen: Klicken Sie oben auf der Seite auf Edit iconBerechtigungen bearbeiten und aktivieren oder deaktivieren Sie die Berechtigungen, die Teil des Berechtigungs-Sets sind. Klicken Sie dann auf Edit iconBerechtigungen bearbeiten.

Standardberechtigungssets auswählen

  1. In der Web-App anmelden.

  2. Klicken Sie unten links auf der Seite auf den Namen Ihrer Organisation und wählen Sie Berechtigungen aus.

  3. Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf image und wählen Sie image aus.

  4. Wählen Sie im Pop-up-Fenster das standardmäßige Berechtigungs-Set für jeden Lizenztyp aus.

  5. Klicken Sie auf Bestätigen.

At any point, you can change your users' permission set and even do so in bulk. You can also assign "Override permissions" to permission sets for full seats to give full access to your organization's templates, inspections, actions, and more.

← Previous article: Manage your users (Part 1) | Next article: Manage your users (Part 3)

Brauchen Sie noch weitere Hilfe?
In diesem Artikel